Blondiertes Haar tönen – geht das?

lachende Frau mit blonden Haaren

Kann man blondiertes Haar übertönen? Wohl jeder hat schon einmal von kleinen Fauxpas gehört, bei denen der Farbwechsel am Ende eher semierfolgreich war. Wir verraten, welche Möglichkeiten es gibt, welche Nuancen bei blondiertem Haar funktionieren und wie man die Tönung am besten aufträgt – damit das Ergebnis auch wirklich so wird, wie gewünscht.

Frau mit dunkelblonden Haaren
Stocksy/ Lyuba Burakova
Blondiertes Haar lässt sich gut in einen dunkleren Blondton tönen.

Du hast blondiertes Haar und möchtest mittels einer Tönung eine andere Haarfarbe? Auf alle Fälle machbar und im Vergleich zu einer Coloration schonender zu deinem Haar – lediglich ein paar Dinge solltest du dabei beachten. Ansonsten kann es passieren, dass dein Haar einen Grün- oder Orangestich bekommt – was wiederum nicht ganz so angesagt ist. Generell gilt: Je dunkler du dein blondiertes Haar tönen möchtest, desto heikler wird die Angelegenheit. Durch die Blondierung ist die Haaroberfläche aufgeraut, weshalb es Farbpigmente schwerer haben (als bei Naturhaarfarben beispielsweise), haften zu bleiben. Ist die Tönung zu dunkel, kann das Ergebnis ungleichmäßig ausfallen.  

Blondiertes Haar tönen: Diese Farben passen

Seitenansicht brünette Frau mit Zopf
Fotolia/ Victoria Chudinova
Auch eine Tönung in einem hellen Braunton eignet sich für blondiertes Haar.

Eine Tönung ist besonders dann ideal für blondiertes Haar, wenn du zunächst schauen möchtest, ob ein anderer Farbton zu dir passt. Im Gegensatz zu einer Coloration wäscht sich eine Tönung nämlich bei jeder Haarwäsche ein bisschen mehr aus dem Haar und ist nicht permanent.

Am Anfang steht die Suche nach einem passenden Farbton. Tipp: Ist dein Ausgangsblondton eher warm, schimmernd und gelblich, so ist ein warmer Ton (etwa Goldblond, Goldbraun, Kastanienbraun oder Schokobraun) ideal für dich. Trägst du eher einen kühlen Blondton, passt eine Tönung in einer kühlen Nuance zu dir. Wenn du dir unsicher bist, welcher Farbton zu dir passt, kannst du auch einen Profi zurate ziehen. 

Neben deinem Ausgangsblondton spielt auch dein Teint eine Rolle. Sehr dunkles Haar kann zu einem Schneewittchen-Teint schnell hart aussehen. Das Haar vor der Tönung am besten nicht unmittelbar waschen, so entsteht ein natürlicher Schutz und der Farbwechsel verläuft schonender für das Haar.  

Die richtige Pflege für blondiertes Haar nach einer Tönung

Damit das blondierte Haar nach der Tönung gepflegt und gesund aussieht, ist viel Pflege Pflicht. Wichtig ist, eine Farbschutz-Pflegeserie für coloriertes oder getöntes Haar zu verwenden, damit das Haar so lange wie möglich in der neuen Farbe glänzt. Als Extra-Pflege alle zwei bis drei Tage eine Haarmaske einarbeiten. Tipp: Von Zeit zu Zeit die Maske einarbeiten und das Haar mit einem Handtuch umwickeln und die Pflege ein bis zwei Stunden einwirken lassen. Für Pflege zwischendurch sind ein paar Tropfen Haaröl oder eine Leave-In-Pflege ideal. Tipp: Vor dem Föhnen oder Glätten einen Hitzeschutz einarbeiten.  

Empfohlene Artikel
  • Pastellgrau heißt der dezente Nachfolger von Granny Hair

    Soft Shades: Haarfarbentrend Pastell

    Pastellgrau heißt der dezente Nachfolger von Granny Hair
    ...

    Graue Haare haben ohne dabei alt auszusehen? Hier verraten wir Ihnen was genau Pastellgrau vom bekannten Granny Hair unterscheidet und worauf man bei dem Look achten muss.

    ...
  • Die 3 neusten Brauntöne – so werden sie gefärbt

    Trendhaar- farbe Braun

    Die 3 neusten Brauntöne – so werden sie gefärbt
    ...

    Kastanie, Karamell, Haselnuss heißen die neuen Brauntöne und werden idealerweise mehrdimensional getragen. Wir zeigen, wem der Winter-Trend steht und wie sie gefärbt werden.

    ...
  • Welcher Farbtyp sind Sie?

    Welche Haarfarbe darf es sein? Wir beraten Sie gerne!

    Welcher Farbtyp sind Sie?
    ...

    Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihren Farbtyp finden und mit welchen Nuancen Sie ihn beim Colorieren am besten unterstreichen.

    ...
  • Haarfarbentrend Two Tone: neue Varianten

    Nimm zwei: Haarfarbentrend Two Tone

    Haarfarbentrend Two Tone: neue Varianten
    ...

    Natürlich, kontrastreich und bunt! Wir zeigen neue Farbverlaufvarianten des Dauertrends zur Inspiration.

    ...
  • Strähnchen ganz einfach selber machen: So klappt’s!

    Strähnen im Haar? Wunderbar. Das sind die Trends:

    Strähnchen ganz einfach selber machen: So klappt’s!
    ...

    Mit Strähnchen setzt du natürliche Akzente in deinem Haar. In wenigen Schritten zauberst du dir selbst Highlights, die dein Haar zum Strahlen bringen.

    ...
  • Shades of Grey: Neue Trends für graues Haar

    Graues Haar: So bleibt es stark und schön!

    Shades of Grey: Neue Trends für graues Haar
    ...

    Graue Zeiten brechen an: Grey Hair ist angesagt! Mit welcher Frisur Sie sich den Trend-Ton versilbern, erfahren Sie hier.

    ...
  • Rote Haare überfärben – so gelingt es

    Trendsetter brennen für die rote Haarfarbe

    Rote Haare überfärben – so gelingt es
    ...

    Wir verraten, welche Töne sich für eine Veränderung am besten eignen und worauf es beim Färben ankommt. Naturrotes Haar sieht zwar toll aus, lässt sich aber schwieriger überfärben als andere Haarfarben. Colorieren können Rotschöpfe ihre Mähne natürlich dennoch.

    ...
  • So lassen Sie Ihre roten Haare leuchten

    Trendsetter brennen für die rote Haarfarbe

    So lassen Sie Ihre roten Haare leuchten
    ...

    Wir lieben rote Haare! Für die volle Ginger-Power gönne deiner roten Mähne die richtige Pflege und bringe sie mit tollen Frisuren zur Geltung!

    ...
  • Coloration, Intensivtönung oder Tönung für braunes Haar?

    Haar tönen – das sind die besten Methoden:

    Coloration, Intensivtönung oder Tönung für braunes Haar?
    ...

    Bei Schimmer und Glanz liegt Braun klar vor der Konkurrenzfarbe Blond. Drei verschiedene Methoden stehen zur Wahl. Welche für Sie die Richtige ist, erfahren Sie hier.

    ...
  • Haarfarbentrend für Frühling und Sommer: Pastell Haare

    Soft Shades: Haarfarbentrend Pastell

    Haarfarbentrend für Frühling und Sommer: Pastell Haare
    ...

    Mit dem Haarfarbentrend Pastell werden Frühling und Sommer auch auf dem Kopf sichtbar. Denn: Es gibt nur wenige Nuancen, die fröhlicher aussehen. Wir erklären, wie Pastellhaarfarben gefärbt werden. Und für alle, die sich noch nicht an einen permanenten Haarton herantrauen: Wir stellen on top temporäre Farb-Alternativen vor!

    ...
  • Rosa und hellblaue Haare: Die besonderen Trendfarben für junge Frauen

    Soft Shades: Haarfarbentrend Pastell

    Rosa und hellblaue Haare: Die besonderen Trendfarben für junge Frauen
    ...

    Lust bekommen? Ihr Mut zur Farbe wird ganz bestimmt mit bewundernden Blicken belohnt. Das einzige, was Sie hierfür brauchen: Ein Farb-Spray mit Pastell Effekt.

    ...
  • Welche Haarfarbe darf es sein? Wir beraten Sie gerne!

    Welche Haarfarbe passt zu mir?
    ...

    Du fragst dich: Welche Haarfarbe passt zu mir? Wir helfen dir, deinen neuen Traum-Look zu finden.

    ...