Berlin Fashion Week: Das sind die Looks der Schwarzkopf Influencer

Zoé Karapetyan

Auf der Berlin Fashion Week 2018 stand nicht nur die Mode der Designer im Fokus - sondern auch die Streetstyles der Influencer waren ein Thema. Wir stellen Ihnen die stylischen Looks von drei #SCHWARZKOPFcreators vor und verraten, wie einfach man sieauch zuhause nachstylen kann!

Kürzlich haben bei der Berlin Fashion Week 2018 Labels wie Dorothee Schumacher, Marc Cain oder Lena Hoschek ihre Kollektion für den kommenden Herbst und Winter vorgestellt. Was in der deutschen Hauptstadt modisch unter anderem geboten war: Knallfarben, feminine Silhouetten, florale Muster und buntes Leder. Aber auch fernab der Laufstege ging es trendig zu - zum Beispiel bei drei #SCHWARZKOPFcreators, deren Outfit und dazu passenden Hairstyle wir Ihnen im Folgenden vorstellen:

Laetitia Henry: Stylisch-glamouröser Casual-Style

Der Clou des Looks von Influencerin Laetitia? Ein cooler Stilmix! Die Französin stylt ihr casual Outfit, bestehend aus Jeans, einem grob gestrickten Rollkragenpullover mit Rüschen und einem langen Oversize-Daunenmantel mit elegantem Big Hair. Damit die weichen Wellen richtig wirken, ist es wichtig, dass das Haar gesund strahlt. Auf Haarpflege legt die 21-Jährige daher besonders viel Wert - und zwar täglich, wie sie auf ihrem Instagram Account @soulsensitive verrät. Perfekt für gepflegtes Haar: Regelmäßig eine Maske auf dem gesamten Haar und ein Haaröl in die Spitzen einarbeiten.
Das Outfit ihres Kumpels Thibault ist perfekt auf Laetitias abgestimmt. Auch er hat einen casual Look mit Denim kreiert, dazu stylt er einen langen, karierten Mantel. Weitere coole Styles sind auf seinem Instagram-Account zu sehen Sein Haar trägt er zum Undercut frisiert. Cool: Die kürzeren Seiten gehen fließend in den Bart über.

So gelingt der Look von Laetitia: Nach dem Waschen einen Volumenschaum ins Haar kneten, anschließend über eine Rundbürste föhnen. Für extra viel Volumen am Ansatz eine kleine Portion Volumenpuder mit den Fingern am Haaransatz einmassieren. Den Style am Ende mit Haarspray fixieren.

Zuza Kołodziejczyk: Extravagantes Half-up Hair im Wet-Look

Model und Influencerin Zuza Kołodziejczyk mag es gerne ausgefallen und trendig - das zeigt ihr Outfit zur Berlin Fashion Week, ebenso wie die Looks auf ihrem Instagram Account @zuzol sichtbar. Zur kanarienvogelgelben Plüschjacke kombiniert das Model ein schwarzes Spitzentop, Mom Jeans mit trendigen Perlen und schwarze Booties. Auf vielen ihrer Bilder trägt die Polin einen hippen High Bun, zur Berlin Fashion Week frisierte sich die 24-Jährige Half-up Hair. Stylisches Plus: ein Wet-Look-Finish!

So gelingt der Look von Zuza: Das Haar nach dem Waschen glatt föhnen und gegebenenfalls mit einem Glätteisen nacharbeiten. Tipp: Hitzeschutz verwenden. Auf eine Bürste oder einen Kamm Gel geben und so das Deckhaar nach hinten bürsten. Jetzt die Ponypartie mit einem Stielkamm abteilen und am Hinterkopf zusammenfassen - entweder mit zwei Bobby Pins oder einem kleinen Haargummi. Eine großzügige Portion Haarspray fixiert die Frisur.

Zoé Karapetyan: Coole Beachwaves

Model und Bloggerin Zoé Karapetyan setzt bei den Outfits, die sie auf ihrem Instagram Account @zoekarapetyan zeigt auf feminine Eleganz gemixt mit einem stylischen Twist. Heraus kommen angesagte Looks, immer mit dem gewissen Etwas. Genauso ist auch das Outfit, das die Wienerin für die Berlin Fashion Week gewählt hat: Ein pastellgrüner Minirock mit extravaganten Schnallen, dazu ein schickes Blusen-Shirt und pinke Sock Boots. Perfekt dazu passt ihre Frisur, lässige Beachwaves. Durch ihre mit der Balayage-Färbetechnik colorierten Spitzen kommen die Wellen besonders gut zur Geltung. Tipp: Damit die gefärbten Haarenden gepflegt aussehen, ein wenig Haaröl einarbeiten.   

So gelingt der Look von Zoé: Nach dem Waschen einen Mittelscheitel ziehen, einen Hitzeschutz einarbeiten und das Haar glattföhnen. Den Ansatz zusätzlich mit einem Glätteisen bearbeiten. Die Beachwaves gelingen am einfachsten mit einem Lockenstab. Tipp: Die Locken anschließend sanft bürsten, das sorgt für ein natürliches Finish. Zum Schluss Haarspray verwenden, damit die Wellen halten.

Empfohlene Artikel
  • Perfekt war gestern: Glücklich ist das neue Schön

    Moments

    Perfekt war gestern: Glücklich ist das neue Schön
    ...

    Ein ansteckendes Lachen, Augen, die tief blicken oder schimmerndes Haar, nicht Mainstream, sondern individuell gestylt. Wer glücklich ist, ist schön.

    ...
  • Facettenreichtum: Create everyday another you!

    Moments

    Facettenreichtum: Create everyday another you!
    ...

    Die eigene Laune sichtbar machen, kann man am besten mit dem persönlichen Styling. Wie das gelingt und noch mehr verraten wir Ihnen im Folgenden.

    ...
  • Trendfrisur Man Bun: So gelingt der Look

    Tutorials

    Trendfrisur Man Bun: So gelingt der Look
    ...

    Der Man Bun zähmt langes, wildes Männerhaar auf die wohl stilvollste Art überhaupt. Wir verraten Ihnen wie ihn stylen und wem sie steht.

    ...
  • So pflegen Männer ihre natürlichen Locken

    Tutorials

    So pflegen Männer ihre natürlichen Locken
    ...

    So sehen natürliche Locken bei Männern gepflegt und nicht kraus aus. Einen Trick für coole Männerlocken, den Sie nach dem Waschen ruckzuck...

    ...
  • Für einen schicken Abendlook muss es gar nicht immer eine Hochsteckfrisur sein. Worauf es beim Styling ankommt? Verraten wir hier ...

    Tutorials

    Für einen schicken Abendlook muss es gar nicht immer eine Hochsteckfrisur sein. Worauf es beim Styling ankommt? Verraten wir hier ...
    ...

    For a chic evening look, you don't always have to resort to your tried and tested updo. Here's how to wear your hair down.

    ...
  • Alles wagen und mutig sein: Die Komfortzone verlassen

    Moments

    Alles wagen und mutig sein: Die Komfortzone verlassen
    ...

    Wer besser werden möchte, sollte Neues ausprobieren. Dafür braucht man keinen Grund, nur Lust auf Veränderung und Mut. Warum es sich lohnt Neues zu wagen.

    ...
  • Zuza Kołodziejczyk: „Für mich ist Haarpflege wie ein Hobby

    #SCHWARZKOPFcreators

    Zuza Kołodziejczyk: „Für mich ist Haarpflege wie ein Hobby"
    ...
  • Authentisch sein und nahbar bleiben – diese Influencer machen vor, wie das gelingt

    #SCHWARZKOPFcreators

    Authentisch sein und nahbar bleiben – diese Influencer machen vor, wie das gelingt
    ...

    #SCHWARZKOPFcreators zeigen coole Hair Styles, probieren neue Looks aus und, holen so das Beste aus sich selbst heraus. Lernen Sie 6 von Ihnen näher kennen.

    ...
  • Gamze Biran: “Je mehr ich erlebe, desto selbstbewusster fühle ich mich.”

    #SCHWARZKOPFcreators

    Gamze Biran: “Je mehr ich erlebe, desto selbstbewusster fühle ich mich.”
    ...
  • HelpYourSalon.ch: Gemeinsam stark fürs Coiffeurhandwerk

    Highlights

    HelpYourSalon.ch: Gemeinsam stark fürs Coiffeurhandwerk
    ...

    Die Corona-Pandemie ist für uns alle eine große Herausforderung. Da Coiffeursalons und selbständige Hairstylisten im Zuge ihrer Arbeit einen besonders engen Kundenkontakt pflegen, sind diese Zeiten für sie besonders hart: Der Lockdown nimmt dem Coiffeurhandwerk jegliches Einkommen, was viele an den Rand ihrer Existenz bringen kann.

    ...
  • Frisuren im Wandel der Zeit: Die 80er-Jahre

    Highlights

    Frisuren im Wandel der Zeit: Die 80er-Jahre
    ...

    Schwarzkopf wurde 1898 gegründet – und hat somit schon den einen oder anderen aufregenden Frisurentrend kommen und gehen sehen.

    ...
  • #Staysafe: Gemeinsam sind wir stark

    Highlights

    #Staysafe: Gemeinsam sind wir stark
    ...

    Liebe Schwarzkopf-Community, schöne Haare sind nicht alles - vor allem nicht in Zeiten wie diesen. Viele von uns kämpfen mit Ängsten und Unsicherheiten und wir nehmen eure Sorgen sehr ernst.

    ...