Frisuren für Halloween: Düster & sexy

Halloween-Frisuren

Hexen-, Vampir- und Fledermaus-Kostüme sind nicht Ihr Ding, Sie möchten sich aber trotzdem für eine Halloween-Feier am 31. Oktober verkleiden? Dann haben wir eine (stilvolle) Alternative für die Geisternacht: düstere und feminin-gespenstische Styles der Models und Stars inklusive Styling-Tipps.

Wenn es ums Verkleiden geht, ist Kreativität gefragt. Man kann seiner Phantasie freien Lauf lassen oder sich von anderen inspirieren lassen. Die Maxime für jedes Motto lautet: mutig sein und auch ausgefallene Ideen zulassen. An Halloween gilt außerdem: Der Look darf düster, gruselig und unheimlich sein. Moment. Er darf nicht nur, er muss! Dass das Styling dabei durchaus stilvoll und sexy wirken kann, zeigt unsere Auswahl an Models und Stars.

Halloween-Frisuren: Tipps & Tricks

Prinzessin der Nacht mit Netz und Federn in Schwarz: Schauspielerin Ni Ni macht's vor

Es gibt ein paar kleine Tricks, auf die man beim Halloween-Styling zurückgreifen kann.

  1. Das Netz: Ein Accessoire, das nur selten zum Einsatz kommt, ist das Netz. Genau das richtige für Halloween! Es wird über das Haar oder ins Gesicht gezogen und ist ein echter Eyecatcher (siehe Bild links und unten in der Galerie).
  2. Volumen: Fülle auf dem Kopf fällt auf und genau das wollen wir an Halloween. Ob Lockenpracht, Mega-Tolle oder hochgestecktes Haar mit toupiertem Hinterkopf – die Frisur für die Gruselnacht kann ruhig extrem voluminös werden.
  3. Das Make-up: Es ist das A und O und kann den Look im Handumdrehen dramatischer machen. Einfachstes und bestes Mittel sind dunkel geschminkte Augen. Umranden Sie sie mit schwarzem Kajal. Tipp: Ein etwas über den Augenrand hinauslaufender Lidstrich verleiht Katzenaugen. Wenn Sie möchten, können Sie zusätzlich schwarzen, dunkelbraunen, grauen oder roten Lidschatten bis zu den Augenbrauen verteilen. Ein blasser Teint ist an Halloween die beste Wahl – helfen Sie ggf. mit hellem Make-up nach oder verwenden Sie weiße Schminke für das Gesicht und den Hals. Für die Lippen empfiehlt sich die Farbe Rot. Etwas süßer wirken Nuancen wie Rosa und Pink.
Empfohlene Artikel
  • Styling-Tipps vom Haarprofi

    Die besten Tipps und Tricks für Frisuren

    Styling-Tipps vom Haarprofi
    ...

    Erfahren Sie hier, welche Tricks, Tools und Produkte der Schwarzkopf-Haarexperte Armin Morbach beim Styling von Frisurenklassikern und Trendlooks einsetzt.

    ...
  • Frisuren bei Geheimratsecken: Die besten Tipps & Tricks

    Einfach gut aussehen: Die besten Frisuren für Männer

    Frisuren bei Geheimratsecken: Die besten Tipps & Tricks
    ...

    Du möchtest deine Geheimratsecken kaschieren? Einige Frisuren sind dafür besonders gut geeignet. Wir verraten, wie die kahlen Stellen optisch verschwinden.

    ...
  • Baby Bob

    Bob-Frisuren: Klassiker mit Trendfaktor

    Baby Bob
    ...

    Das wird mal ein ganz Großer: Der kinnkurze Trend-Cut ist stylish, sophisticated und supervielseitig zu stylen – von cool bis romantisch.

    ...
  • Flechtfrisuren

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Flechtfrisuren
    ...

    Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die schönsten Flechtfrisuren der Stars und Models nachstylen können.

    ...
  • Flechtfrisuren für kurzes Haar

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Flechtfrisuren für kurzes Haar
    ...

    Dass der Flechttrend nur in langem Haar funktioniert, ist ein Mythos: Wie gut sich Flechtfrisuren auch in Shortcuts machen, beweist unsere Top Five.

    ...
  • Fischgrätenzopf: So einfach geht’s

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Fischgrätenzopf: So einfach geht’s
    ...

    Ein Fischgrätenzopf ist mit etwas Übung leicht gemacht. Wie genau die Flechtfrisur entsteht, erfahren Sie in der Step-by-Step-Anleitung von Schwarzkopf.

    ...
  • Boxer Braids: Flechtfrisur im Trend

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Boxer Braids: Flechtfrisur im Trend
    ...

    Gewinner-Look: Wir läuten eine neue Styling-Runde für Flechtzöpfe ein: Boxer Braids sind gerade unschlagbar! Unser Frisuren-Favorit auf den Champion-Titel.

    ...
  • Anleitung: Der geflochtene Haarkranz  von Jennifer Morrison

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Anleitung: Der geflochtene Haarkranz von Jennifer Morrison
    ...

    Die Schauspielerin trägt eine ganz besondere Variante der Flechtfrisur: einen Kranz in Fischgräten-Optik.

    ...
  • Einfache Flechtfrisuren - so simpel und doch so unterschiedlich

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Einfache Flechtfrisuren - so simpel und doch so unterschiedlich
    ...

    Wirklich einfache Flechtfrisuren, für alle, denen ein französischer Zopf oder ein Fischgrätenzopf zu aufwendig oder zu kompliziert sind.

    ...
  • Abiball-Frisuren: Vom Faux Bob bis zu Glamour-Wellen

    Abschlussball

    Abiball-Frisuren: Vom Faux Bob bis zu Glamour-Wellen
    ...

    Romantischer Dutt, Faux-Bob, Side Swept Hair: Diese Frisuren machen Sie zur Abiball-Königin!

    ...
  • 60ies Styling: Die Frisuren zum Modetrend

    60er-Jahre-Frisuren: Retro Rules

    60ies Styling: Die Frisuren zum Modetrend
    ...

    Der 60ies-Look ist wieder top aktuell! Inspirierende Stylings, die an Stilikonen wie Twiggy und Audrey Hepburn erinnern.

    ...
  • Mad Men - die Sixties-Frisuren sind wieder da

    60er-Jahre-Frisuren: Retro Rules

    Mad Men - die Sixties-Frisuren sind wieder da
    ...

    Kaum eine TV-Serie hat es so schnell zu Ruhm und Ehre gebracht wie Mad Men. Der Style und die Sixties-Frisuren der Serien-Figuren inspiriert die Designer für den Sommer 2011 – und uns sowieso.

    ...