Auf einer Seite hochgestecktes Haar

Irgendwo zwischen Half-up-Hair, Side Swept und Undercut ist die asymmetrische Frisur anzusiedeln, die entsteht, indem man das Haar auf einer Seite hochsteckt. Eines der schönsten Styling-Beispiele für diese Hochsteckfrisur liefert Amanda Seyfried. Wir verraten, wie der Look gelingt.

Jede Frau hat ihre Schokoladen-Seite. Und jede Frau hat ihre Lieblingsfrisur. Ab und an lohnt es sich aber auch, eine neue Frisur auszuprobieren. Das Haar auf einer Seite hochzustecken ist jedenfalls eine simple Styling-Variante mit großer Wirkung, die Sie unbedingt ausprobieren sollten.

Hochsteckfrisur mal anders

Das Haar auf einer Seite hochstecken – so einfach das in der Theorie klingt, so vielseitig kann es in der Praxis aussehen. Eine seitliche Hochsteckfrisur passt dabei zu jedem Typ Frau, was die folgenden vier Promi-Damen beweisen: Schauspielerin Amanda Seyfried (die Klassisch-Elegante), Schauspielerin Sarah Gadon (die Nonchalant-Natürliche), Hollywoodstar Jessica Simpson (das gestylte All-American-Girl) und Sängerin Jessica Jarrell (der coole Teenie).

So unterschiedlich die Stars sind, das Hochsteck-Styling hat bei jedem von ihnen die gleiche Wirkung. Eine Mischung aus Weiblichkeit, leichter Verspieltheit und einem Hauch Romantik. Egal ob das hochgesteckte Haar eingedreht, gerade zurück frisiert oder geflochten wurde.

Jessica Jarrell, Jessica Simpson und Sarah Gadon mit seitlich hochgestecktem Haar

Je nachdem, wie das restliche Haar gestylt ist, bekommt die Hochsteckfrisur zusammen mit definierten Wellen wie bei Amanda Seyfried einen eleganten Touch, eine lässige Note mit Beach Waves wie bei Sarah Gadon, einen "Wie-vom Profi"-gestylten Look durch perfekt glänzende und geföhnte Haare wie bei Jessica Simpson. Oder einen trendigen, partytauglichen Effekt dank der Kombination der seitlichen Hochsteckfrisur mit einem Sleek-Look wie bei Jessica Jarrell.

So funktioniert die seitliche Hochsteckfrisur

Am schönsten sieht die seitliche Hochsteckfrisur in voluminösen, leicht welligem Haar aus. Um Ihrem Haar die nötige Fülle und Struktur zu geben, arbeiten Sie daher vorab am besten entweder vor dem Föhnen Styling-Schaum ins nasse Haar oder Stylingpuder an den Haaransatz in trockenes Haar ein. Der Scheitel sollte bei dieser Hochsteckfrisur leicht seitlich gezogen werden. Nehmen Sie dann von der Seite, auf der Ihr Scheitel sitzt die äußersten Haare auf, fassen diese zu einer Strähne zusammen, drehen sie ein und stecken Sie mit einem Haarschieber fest. Fixiert wird die Hochsteckfrisur am Ende mit Haarspray. Anstelle einer eingedrehten Strähne können Sie die äußere seitliche Haarpartie auch in mehrere Strähnen unterteilen und feststecken. Tipp: Die Haarspangen kaschieren Sie ganz einfach, indem Sie sie unter das Deckhaar am Oberkopf frisieren.

Empfohlene Artikel
  • Styling-Tipps vom Haarprofi

    Die besten Tipps und Tricks für Frisuren

    Styling-Tipps vom Haarprofi
    ...

    Erfahren Sie hier, welche Tricks, Tools und Produkte der Schwarzkopf-Haarexperte Armin Morbach beim Styling von Frisurenklassikern und Trendlooks einsetzt.

    ...
  • Frisuren bei Geheimratsecken: Die besten Tipps & Tricks

    Einfach gut aussehen: Die besten Frisuren für Männer

    Frisuren bei Geheimratsecken: Die besten Tipps & Tricks
    ...

    Du möchtest deine Geheimratsecken kaschieren? Einige Frisuren sind dafür besonders gut geeignet. Wir verraten, wie die kahlen Stellen optisch verschwinden.

    ...
  • Baby Bob

    Bob-Frisuren: Klassiker mit Trendfaktor

    Baby Bob
    ...

    Das wird mal ein ganz Großer: Der kinnkurze Trend-Cut ist stylish, sophisticated und supervielseitig zu stylen – von cool bis romantisch.

    ...
  • Flechtfrisuren

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Flechtfrisuren
    ...

    Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die schönsten Flechtfrisuren der Stars und Models nachstylen können.

    ...
  • Flechtfrisuren für kurzes Haar

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Flechtfrisuren für kurzes Haar
    ...

    Dass der Flechttrend nur in langem Haar funktioniert, ist ein Mythos: Wie gut sich Flechtfrisuren auch in Shortcuts machen, beweist unsere Top Five.

    ...
  • Fischgrätenzopf: So einfach geht’s

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Fischgrätenzopf: So einfach geht’s
    ...

    Ein Fischgrätenzopf ist mit etwas Übung leicht gemacht. Wie genau die Flechtfrisur entsteht, erfahren Sie in der Step-by-Step-Anleitung von Schwarzkopf.

    ...
  • Boxer Braids: Flechtfrisur im Trend

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Boxer Braids: Flechtfrisur im Trend
    ...

    Gewinner-Look: Wir läuten eine neue Styling-Runde für Flechtzöpfe ein: Boxer Braids sind gerade unschlagbar! Unser Frisuren-Favorit auf den Champion-Titel.

    ...
  • Anleitung: Der geflochtene Haarkranz  von Jennifer Morrison

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Anleitung: Der geflochtene Haarkranz von Jennifer Morrison
    ...

    Die Schauspielerin trägt eine ganz besondere Variante der Flechtfrisur: einen Kranz in Fischgräten-Optik.

    ...
  • Einfache Flechtfrisuren - so simpel und doch so unterschiedlich

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Einfache Flechtfrisuren - so simpel und doch so unterschiedlich
    ...

    Wirklich einfache Flechtfrisuren, für alle, denen ein französischer Zopf oder ein Fischgrätenzopf zu aufwendig oder zu kompliziert sind.

    ...
  • Abiball-Frisuren: Vom Faux Bob bis zu Glamour-Wellen

    Abschlussball

    Abiball-Frisuren: Vom Faux Bob bis zu Glamour-Wellen
    ...

    Romantischer Dutt, Faux-Bob, Side Swept Hair: Diese Frisuren machen Sie zur Abiball-Königin!

    ...
  • 60ies Styling: Die Frisuren zum Modetrend

    60er-Jahre-Frisuren: Retro Rules

    60ies Styling: Die Frisuren zum Modetrend
    ...

    Der 60ies-Look ist wieder top aktuell! Inspirierende Stylings, die an Stilikonen wie Twiggy und Audrey Hepburn erinnern.

    ...
  • Mad Men - die Sixties-Frisuren sind wieder da

    60er-Jahre-Frisuren: Retro Rules

    Mad Men - die Sixties-Frisuren sind wieder da
    ...

    Kaum eine TV-Serie hat es so schnell zu Ruhm und Ehre gebracht wie Mad Men. Der Style und die Sixties-Frisuren der Serien-Figuren inspiriert die Designer für den Sommer 2011 – und uns sowieso.

    ...