Shortcuts für welliges Haar

Shortcuts für welliges Haar

Sie haben Wellen und möchten sich an einen Kurzhaarschnitt wagen? Gar kein Problem, wir zeigen Ihnen bildschöne Beweise, dass beides wunderbar miteinander harmoniert. Erfahren Sie außerdem, worauf es beim Schneiden, Föhnen und Frisieren ankommt, damit alles richtig sitzt.

Die Haarstruktur spielt bei der Wahl des neuen Schnitts eine wichtige Rolle. Es sollte Ihnen aber niemand einreden, dass natürlich gewelltes Haar nicht kurz geschnitten werden darf. Das ist schlichtweg ein Irrglaube. Shortcuts können in welligen Haaren nämlich großartig aussehen! Es gibt aber noch mehr Positives über die Kombi aus wavy und kurz zu berichten. Hier gibt’s alle Pluspunkte auf einen Blick:

  • Dank der welligen Struktur sieht der Shortcut immer noch zart und dadurch feminin aus.
  • Trotz der kurzen Haare müssen Sie nicht auf Volumen verzichten, das bringen ja die Wellen mit.
  • Vorteil Kurzhaarschnitte: die Frisur ist leicht und angenehm zu tragen.
  • Der Look ist wandelbar: Sie können die Wellen betonen oder das Haar glätten.
  • Superpraktisch: Waschen, Föhnen und Stylen geht viel schneller von der Hand.

Kurz & gut: Tipps für wellige Shortcuts

Cool, trendy oder sophisticated? Auch in kurz macht welliges Haar einiges her (Laufsteglook: Giorgio Armani Privé)

Schneiden

- Mit leichten Stufen lässt sich das Wellen-Volumen ein wenig reduzieren. So umspielen die Haare sanft das Gesicht, anstatt es zu erdrücken oder zu stark abzustehen.

- Die Seiten und das Haar am Hinterkopf dürfen ganz kurz geschnitten werden. Die Partie am Oberkopf sollte jedoch immer etwas länger bleiben. Das betont  das Wellenhaar und bietet Ihnen viel mehr Möglichkeiten beim Styling.

Föhnen

- Ein Diffusor-Aufsatz hebt die Haare beim Föhnen an und zaubert lockeres Volumen. Die Wellen bleiben definiert und verknoten sich nicht.

- Sie möchten die Haare glätten? Dann verteilen Sie darin nach dem Hitzeschutz etwas Schaumfestiger und föhnen es über eine Rundbürste trocken. Hier ist eine etwas schmalere Bürste gut geeignet, mit der Sie die kurzen Haare leichter eindrehen und damit den nötigen Zug zum Glätten erreichen können. Wenn möglich, fahren Sie abschließend noch mit einem Glätteisen über die einzelnen Strähnen. Abschließend mit Haarspray fixieren, fertig!

In Kürze zum neuen Lieblingslook! Die schönsten Schnitte für welliges Haar zeigen wir Ihnen in der Bildergalerie:

Empfohlene Artikel
  • Styling-Tipps vom Haarprofi

    Die besten Tipps und Tricks für Frisuren

    Styling-Tipps vom Haarprofi
    ...

    Erfahren Sie hier, welche Tricks, Tools und Produkte der Schwarzkopf-Haarexperte Armin Morbach beim Styling von Frisurenklassikern und Trendlooks einsetzt.

    ...
  • Frisuren bei Geheimratsecken: Die besten Tipps & Tricks

    Einfach gut aussehen: Die besten Frisuren für Männer

    Frisuren bei Geheimratsecken: Die besten Tipps & Tricks
    ...

    Du möchtest deine Geheimratsecken kaschieren? Einige Frisuren sind dafür besonders gut geeignet. Wir verraten, wie die kahlen Stellen optisch verschwinden.

    ...
  • Baby Bob

    Bob-Frisuren: Klassiker mit Trendfaktor

    Baby Bob
    ...

    Das wird mal ein ganz Großer: Der kinnkurze Trend-Cut ist stylish, sophisticated und supervielseitig zu stylen – von cool bis romantisch.

    ...
  • Flechtfrisuren

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Flechtfrisuren
    ...

    Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die schönsten Flechtfrisuren der Stars und Models nachstylen können.

    ...
  • Flechtfrisuren für kurzes Haar

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Flechtfrisuren für kurzes Haar
    ...

    Dass der Flechttrend nur in langem Haar funktioniert, ist ein Mythos: Wie gut sich Flechtfrisuren auch in Shortcuts machen, beweist unsere Top Five.

    ...
  • Fischgrätenzopf: So einfach geht’s

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Fischgrätenzopf: So einfach geht’s
    ...

    Ein Fischgrätenzopf ist mit etwas Übung leicht gemacht. Wie genau die Flechtfrisur entsteht, erfahren Sie in der Step-by-Step-Anleitung von Schwarzkopf.

    ...
  • Boxer Braids: Flechtfrisur im Trend

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Boxer Braids: Flechtfrisur im Trend
    ...

    Gewinner-Look: Wir läuten eine neue Styling-Runde für Flechtzöpfe ein: Boxer Braids sind gerade unschlagbar! Unser Frisuren-Favorit auf den Champion-Titel.

    ...
  • Anleitung: Der geflochtene Haarkranz  von Jennifer Morrison

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Anleitung: Der geflochtene Haarkranz von Jennifer Morrison
    ...

    Die Schauspielerin trägt eine ganz besondere Variante der Flechtfrisur: einen Kranz in Fischgräten-Optik.

    ...
  • Einfache Flechtfrisuren - so simpel und doch so unterschiedlich

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Einfache Flechtfrisuren - so simpel und doch so unterschiedlich
    ...

    Wirklich einfache Flechtfrisuren, für alle, denen ein französischer Zopf oder ein Fischgrätenzopf zu aufwendig oder zu kompliziert sind.

    ...
  • Abiball-Frisuren: Vom Faux Bob bis zu Glamour-Wellen

    Abschlussball

    Abiball-Frisuren: Vom Faux Bob bis zu Glamour-Wellen
    ...

    Romantischer Dutt, Faux-Bob, Side Swept Hair: Diese Frisuren machen Sie zur Abiball-Königin!

    ...
  • 60ies Styling: Die Frisuren zum Modetrend

    60er-Jahre-Frisuren: Retro Rules

    60ies Styling: Die Frisuren zum Modetrend
    ...

    Der 60ies-Look ist wieder top aktuell! Inspirierende Stylings, die an Stilikonen wie Twiggy und Audrey Hepburn erinnern.

    ...
  • Mad Men - die Sixties-Frisuren sind wieder da

    60er-Jahre-Frisuren: Retro Rules

    Mad Men - die Sixties-Frisuren sind wieder da
    ...

    Kaum eine TV-Serie hat es so schnell zu Ruhm und Ehre gebracht wie Mad Men. Der Style und die Sixties-Frisuren der Serien-Figuren inspiriert die Designer für den Sommer 2011 – und uns sowieso.

    ...