Pflegetipps: Haare im Herbst und Winter

Haare-im-Winter

Fliegende Haare, trockene Kopfhaut und ständiges Mützentragen – im Winter ist unser Haar sehr strapaziert und benötigt deswegen besonders viel Zuwendung und Pflege. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie stumpfes und glanzloses Haar auch in der kalten Jahreszeit vermeiden.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum sich Ihr Haar sobald die Temperaturen in den Keller sinken, so unglaublich störrisch und trocken anfühlt? Warum sie ihr seidiges Gefühl verlieren und einfach nicht mehr so wollen, wie Sie es gerne hätten?
Die Antwort ist ganz einfach: Kälte und Heizungsluft entziehen dem Haar seine Feuchtigkeit und kombiniert mit beispielsweise dem ständigen Mützentragen entsteht eine starke Reibung und das Haar lädt sich elektrisch auf. So wird das eigene Haar unberechenbar und wirkt stumpf und glanzlos. Mit ein paar simplen Pflegetipps lässt sich das sensible Winterhaar ganz einfach in den Griff bekommen.

Die richtige Pflege für Haare im Herbst und Winter

Das Problem: Durch Hitze und Reibung wird das Haar besonders strapaziert. Die Schuppenschicht wird angegriffen und lässt das Haar spröde und stumpf aussehen.

Die Lösung: Um dagegen zu wirken, lohnt es sich, reichhaltige Pflegekuren mit Öl-Extrakten zu verwenden. Sie glätten die angegriffenen Stellen. Einen Spritzer Pflegeöl einfach zum Shampoo dazugeben oder pur in die Spitzen des feuchten Haares einkneten, und das Haar behält seinen Glanz und wird geschmeidig.

Das Problem: Das fliegende Haar ist der wohl unbeliebteste Effekt im Winter. Durch trockene Heizungsluft und ständige Reibung mit Mütze, Stirnband, Pulli und Co. wird das Haar statisch aufgeladen und elektrisiert.

Die Lösung: Mit einigen Styling-Produkten kann man diesen Effekt hemmen. Styling-Creme, Glanzwachs, oder Haaröl verhindern das Fliegen.

Das Problem: Durch zu wenig Feuchtigkeit trocknet die Kopfhaut extrem aus. Sie produziert weniger Fett und es entstehen Schuppen. Auch das Jucken kann zum Problem werden.

Die Lösung: Ein Schuppenshampoo.

Das Problem: Meistens ist es im Winter so kalt, dass man ohne Mütze das Haus nicht mehr verlassen möchte. Die Ohren bleiben zwar warm, die Haare allerdings werden unschön platt gedrückt.

Die Lösung: Den Haaransatz morgens kopfüber föhnen und mit einem Volumen- oder Salzspray verwöhnen. Das Spray einfach in die Handtasche geben – dann können Sie Ihr Haar jederzeit erneut auffrischen.

Empfohlene Artikel
  • Styling-Tipps vom Haarprofi

    Die besten Tipps und Tricks für Frisuren

    Styling-Tipps vom Haarprofi
    ...

    Erfahren Sie hier, welche Tricks, Tools und Produkte der Schwarzkopf-Haarexperte Armin Morbach beim Styling von Frisurenklassikern und Trendlooks einsetzt.

    ...
  • Frisuren bei Geheimratsecken: Die besten Tipps & Tricks

    Einfach gut aussehen: Die besten Frisuren für Männer

    Frisuren bei Geheimratsecken: Die besten Tipps & Tricks
    ...

    Du möchtest deine Geheimratsecken kaschieren? Einige Frisuren sind dafür besonders gut geeignet. Wir verraten, wie die kahlen Stellen optisch verschwinden.

    ...
  • Baby Bob

    Bob-Frisuren: Klassiker mit Trendfaktor

    Baby Bob
    ...

    Das wird mal ein ganz Großer: Der kinnkurze Trend-Cut ist stylish, sophisticated und supervielseitig zu stylen – von cool bis romantisch.

    ...
  • Flechtfrisuren

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Flechtfrisuren
    ...

    Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die schönsten Flechtfrisuren der Stars und Models nachstylen können.

    ...
  • Flechtfrisuren für kurzes Haar

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Flechtfrisuren für kurzes Haar
    ...

    Dass der Flechttrend nur in langem Haar funktioniert, ist ein Mythos: Wie gut sich Flechtfrisuren auch in Shortcuts machen, beweist unsere Top Five.

    ...
  • Fischgrätenzopf: So einfach geht’s

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Fischgrätenzopf: So einfach geht’s
    ...

    Ein Fischgrätenzopf ist mit etwas Übung leicht gemacht. Wie genau die Flechtfrisur entsteht, erfahren Sie in der Step-by-Step-Anleitung von Schwarzkopf.

    ...
  • Boxer Braids: Flechtfrisur im Trend

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Boxer Braids: Flechtfrisur im Trend
    ...

    Gewinner-Look: Wir läuten eine neue Styling-Runde für Flechtzöpfe ein: Boxer Braids sind gerade unschlagbar! Unser Frisuren-Favorit auf den Champion-Titel.

    ...
  • Anleitung: Der geflochtene Haarkranz  von Jennifer Morrison

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Anleitung: Der geflochtene Haarkranz von Jennifer Morrison
    ...

    Die Schauspielerin trägt eine ganz besondere Variante der Flechtfrisur: einen Kranz in Fischgräten-Optik.

    ...
  • Einfache Flechtfrisuren - so simpel und doch so unterschiedlich

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Einfache Flechtfrisuren - so simpel und doch so unterschiedlich
    ...

    Wirklich einfache Flechtfrisuren, für alle, denen ein französischer Zopf oder ein Fischgrätenzopf zu aufwendig oder zu kompliziert sind.

    ...
  • Abiball-Frisuren: Vom Faux Bob bis zu Glamour-Wellen

    Abschlussball

    Abiball-Frisuren: Vom Faux Bob bis zu Glamour-Wellen
    ...

    Romantischer Dutt, Faux-Bob, Side Swept Hair: Diese Frisuren machen Sie zur Abiball-Königin!

    ...
  • 60ies Styling: Die Frisuren zum Modetrend

    60er-Jahre-Frisuren: Retro Rules

    60ies Styling: Die Frisuren zum Modetrend
    ...

    Der 60ies-Look ist wieder top aktuell! Inspirierende Stylings, die an Stilikonen wie Twiggy und Audrey Hepburn erinnern.

    ...
  • Mad Men - die Sixties-Frisuren sind wieder da

    60er-Jahre-Frisuren: Retro Rules

    Mad Men - die Sixties-Frisuren sind wieder da
    ...

    Kaum eine TV-Serie hat es so schnell zu Ruhm und Ehre gebracht wie Mad Men. Der Style und die Sixties-Frisuren der Serien-Figuren inspiriert die Designer für den Sommer 2011 – und uns sowieso.

    ...