Flechtfrisuren: vielseitig und praktisch

Flechtfrisuren-2

Dick oder dünn geflochten, zum Dutt geformt, über die Schulter gelegt oder undone gestylt – Flechtfrisuren sind nicht nur vielseitig, sondern auch praktisch. Einmal gestylt, übersteht die Frisur locker auch den längsten Tag. Wir zeigen Ihnen in einfachen Schritten, wie Sie die schönsten Flechtfrisuren der Stars und Models nachstylen können.

Flechtfrisuren passen immer – egal ob fürs Büro, zur Party oder zum festlichen Dinner: Die Mischung aus mädchenhaft und romantisch kommt für die verschiedensten Anlässe in Frage. Auch wenn Flechtfrisuren meist aufwendig aussehen, sind sie es gar nicht. Das Einzige, was Sie dafür beherrschen müssen, sind die wichtigsten Zöpfe:

Einfacher Zopf: Das Haar zurückkämmen und in drei Partien einteilen - die Passées sollten möglichst gleich dick sein. Legen Sie die rechte Partie über die mittlere und anschließend die linke darüber. Fortan jeweils das untere Passée nach oben holen und zwischen den zwei anderen durchführen. Das Ende mit einem Haargummi fixieren.

Französischer Zopf: Das Haar zurücknehmen und vom Oberkopf drei gleich breite Partien abteilen. Die abgeteilten Strähnen flechten Sie nah am Kopf. Nach etwa einem Viertel nehmen Sie jeweils zu den äußeren Passées eine Strähne aus dem Resthaar dazu und flechten diese mit ein. Bis zum Nacken fortsetzen und anschließend wie einen Einfachen Zopf weiter flechten.

Fischgrätenzopf: Einen tief im Nacken sitzenden Pferdeschwanz binden. Teilen Sie diesen in zwei Partien ein. Auf der Außenseite des linken Passées eine etwa einen Zentimeter breite Strähne abteilen. Diese Strähne legen Sie nun über das Passée und nehmen diese zur rechten Haarpartie hinzu. Auf der rechten Seite wiederholen und abwechselnd bis zum Ende flechten.

Keine Sorge, wenn Ihnen das Flechten nicht auf Anhieb gelingt. Mit etwas Übung und den richtigen Stylingtools beeindrucken Sie schon bald mit einem kreativen Flechtwerk.

Flechtfrisuren: Das brauchen Sie

Neben etwas Fingerspitzengefühl brauchen Sie zum Frisieren von Flechtfrisuren einen grobzinkigen Kamm, Haarklammern und Haargummis. Nach dem Haarewaschen sollten Sie großzügig Schaumfestiger ins Haar einarbeiten, damit es nach dem Trocknen griffiger ist. So geht Ihnen das Flechten noch leichter von der Hand.

Die schönsten Zöpfe auf einen Blick: In der Galerie sehen Sie, wie Stars aus einfachen Zöpfen kreative Flechtfrisuren kreieren.

Empfohlene Artikel
  • Styling-Tipps vom Haarprofi

    Die besten Tipps und Tricks für Frisuren

    Styling-Tipps vom Haarprofi
    ...

    Erfahren Sie hier, welche Tricks, Tools und Produkte der Schwarzkopf-Haarexperte Armin Morbach beim Styling von Frisurenklassikern und Trendlooks einsetzt.

    ...
  • Frisuren bei Geheimratsecken: Die besten Tipps & Tricks

    Einfach gut aussehen: Die besten Frisuren für Männer

    Frisuren bei Geheimratsecken: Die besten Tipps & Tricks
    ...

    Du möchtest deine Geheimratsecken kaschieren? Einige Frisuren sind dafür besonders gut geeignet. Wir verraten, wie die kahlen Stellen optisch verschwinden.

    ...
  • Baby Bob

    Bob-Frisuren: Klassiker mit Trendfaktor

    Baby Bob
    ...

    Das wird mal ein ganz Großer: Der kinnkurze Trend-Cut ist stylish, sophisticated und supervielseitig zu stylen – von cool bis romantisch.

    ...
  • Flechtfrisuren für kurzes Haar

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Flechtfrisuren für kurzes Haar
    ...

    Dass der Flechttrend nur in langem Haar funktioniert, ist ein Mythos: Wie gut sich Flechtfrisuren auch in Shortcuts machen, beweist unsere Top Five.

    ...
  • Fischgrätenzopf: So einfach geht’s

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Fischgrätenzopf: So einfach geht’s
    ...

    Ein Fischgrätenzopf ist mit etwas Übung leicht gemacht. Wie genau die Flechtfrisur entsteht, erfahren Sie in der Step-by-Step-Anleitung von Schwarzkopf.

    ...
  • Boxer Braids: Flechtfrisur im Trend

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Boxer Braids: Flechtfrisur im Trend
    ...

    Gewinner-Look: Wir läuten eine neue Styling-Runde für Flechtzöpfe ein: Boxer Braids sind gerade unschlagbar! Unser Frisuren-Favorit auf den Champion-Titel.

    ...
  • Anleitung: Der geflochtene Haarkranz  von Jennifer Morrison

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Anleitung: Der geflochtene Haarkranz von Jennifer Morrison
    ...

    Die Schauspielerin trägt eine ganz besondere Variante der Flechtfrisur: einen Kranz in Fischgräten-Optik.

    ...
  • Einfache Flechtfrisuren - so simpel und doch so unterschiedlich

    Flechtfrisuren: Das ist im Trend – legen Sie los!

    Einfache Flechtfrisuren - so simpel und doch so unterschiedlich
    ...

    Wirklich einfache Flechtfrisuren, für alle, denen ein französischer Zopf oder ein Fischgrätenzopf zu aufwendig oder zu kompliziert sind.

    ...
  • Abiball-Frisuren: Vom Faux Bob bis zu Glamour-Wellen

    Abschlussball

    Abiball-Frisuren: Vom Faux Bob bis zu Glamour-Wellen
    ...

    Romantischer Dutt, Faux-Bob, Side Swept Hair: Diese Frisuren machen Sie zur Abiball-Königin!

    ...
  • 60ies Styling: Die Frisuren zum Modetrend

    60er-Jahre-Frisuren: Retro Rules

    60ies Styling: Die Frisuren zum Modetrend
    ...

    Der 60ies-Look ist wieder top aktuell! Inspirierende Stylings, die an Stilikonen wie Twiggy und Audrey Hepburn erinnern.

    ...
  • Mad Men - die Sixties-Frisuren sind wieder da

    60er-Jahre-Frisuren: Retro Rules

    Mad Men - die Sixties-Frisuren sind wieder da
    ...

    Kaum eine TV-Serie hat es so schnell zu Ruhm und Ehre gebracht wie Mad Men. Der Style und die Sixties-Frisuren der Serien-Figuren inspiriert die Designer für den Sommer 2011 – und uns sowieso.

    ...
  • 80er-Frisuren & Styling

    80er-Jahre-Frisuren: Modern wie nie

    80er-Frisuren & Styling
    ...

    Locken mit viel Volumen, der Side Flip und die Kreppwelle sind zurück! Alles über das Revival der Trendfrisuren aus den 80ies. Plus: das passende Styling.

    ...